Anzeige
Ecclestone Caterham vor dem Formel-1-Aus bewahren

Formel 1: Ecclestone kämpft um Pleite-Rennstall Caterham

London (SID) - Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone (83) hat dem Pleite-Rennstall Caterham im Existenzkampf seine Unterstützung zugesichert. "Ich möchte eigentlich keine Teams verlieren", sagte... mehr »
Payen glaubt an die Genesung von Michael Schumacher

Schumacher-Arzt Payen: "Man muss Geduld haben"

Köln (SID) - Michael Schumacher und seine Familie brauchen in der langen Phase der Rehabilitation vor allem Geduld. Das sagte Professor Jean-Francois Payen, der den Formel-1-Rekordweltmeister nach... mehr »
Arne Gabius läuft am Sonntag seinen ersten Marathon

Nur eine Scheibe Brot im Training: Gabius mit riskantem Marathon-Debüt

Frankfurt/Main (SID) - Morgens eine Scheibe Brot, ab und zu ein Schluck Wasser und dann 40 Kilometer auf die Straße: Langstrecken-Ass Arne Gabius (33) hat sich mit einer eher ungewöhnlichen Taktik... mehr »
Rosberg glaubt noch an seine Chance auf den WM-Titel

"Weiter volle Attacke": Rosberg gibt WM-Titel noch nicht auf

Köln (SID) - Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat den Kampf um den WM-Titel drei Rennen vor Saisonende noch nicht aufgegeben. Im Duell mit Teamkollege Lewis Hamilton um den Fahrertitel wolle der... mehr »
Teams
Red Bull Racing
Sebastian Vettel
Daniel Ricciardo
Caterham
Marcus Ericsson
Kamui Kobayashi
Ferrari
Kimi Räikkönen
Fernando Alonso
Marussia
Max Chilton
Jules Bianchi
Lotus F1 Team
Romain Grosjean
Pastor Maldonado
Force India
Sergio Pérez
Nico Hülkenberg
McLaren
Kevin Magnussen
Jenson Button
Mercedes
Nico Rosberg
Lewis Hamilton
Toro Rosso
Jean-Eric Vergne
Daniil Kvyat
Williams
Felipe Massa
Valtteri Bottas
Sauber
Esteban Gutierrez
Sergey Sirotkin
Adrian Sutil
Mercedes sichert sich vorzeitig den Konstrukteurs-Titel

Mercedes erstmals Konstrukteurs-Weltmeister in der Formel 1

Sotschi (SID) - Mercedes hat als erster deutscher Rennstall in der Geschichte der Formel 1 die Konstrukteurs-WM gewonnen. Das Werksteam machte den Triumph beim Großen Preis von Russland vorzeitig... mehr »
Hülkenberg verlängert vorzeitig bei Force India

Hülkenberg verlängert bei Force India

Silverstone (SID) - Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg fährt auch in der kommenden Saison für Force India. Das Team des indischen Multimillionärs Vijay Mallya gab am Montag die vorzeitige Verlängerung... mehr »
BMW verlängert vorzeitig mit Marco Wittmann

BMW bindet Wittmann - Formel-1-Test als Belohnung

Hockenheim (SID) - Als Lohn für den souveränen Titelgewinn in der DTM hat BMW den 2015 auslaufenden Vertrag von Marco Wittmann vorzeitig verlängert. Wie der Münchner Automobilhersteller an Rande des... mehr »
Jean Todt ist FIA-Präsident

Todt: "Hundertprozentige Sicherheit gibt es in der Formel 1 nicht"

Rom (SID) - FIA-Präsident Jean Todt hat eindringlich auf die ständigen Gefahren in der Formel 1 hingewiesen. "Wir dürfen in punkto Sicherheit nie nachlassen", sagte der 68-Jährige der Gazzetta dello... mehr »
Die Deutsche Post unterstützt in Zukunft die Bobfahrer

Deutsche Post wird Hauptsponsor der Bobfahrer

Hockenheim (SID) - Die Deutsche Post wird neuer Premium-Sponsor des Bob- und Schlittensportverbandes für Deutschland (DSB) und sichert des Aktiven damit freie Fahrt zu den Olympischen Spielen 2018... mehr »
Marchionne will Ferrari zurück in die Erfolgsspur führen

Neuer Ferrari-Boss Marchionne: "Müssen Risiken eingehen"

Rom (SID) - Der neue Ferrari-Boss Sergio Marchionne hat einen Kurswechsel bei der Scuderia angekündigt. "Ein Ferrari, der auf der Strecke nicht gewinnt, ist kein Ferrari. Wir haben nichts zu... mehr »
Domenicali war von 2008 bis April 2014 Ferrari-Teamchef

Medien: Domenicali wechselt zu Audi

Ingolstadt (SID) - Der ehemalige Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali steht laut Medienberichten unmittelbar vor einem Engagement bei Audi. Bereits ab 1. November soll der 49-Jährige demnach in... mehr »
Ferando Alonso sucht eine neue Herausforderung

Ferrari: Montezemolo bestätigt Alonso-Abgang

Maranello (SID) - Der ehemalige Ferrari-Boss Luca di Montezemolo hat in einem Interview den noch immer nicht kommunizierten Abschied Fernando Alonsos bestätigt. "Alonso geht aus zwei Gründen", sagte... mehr »
Die FIA will den Hergang des Bianchi-Unfalls klären

Bianchi-Unfall: FIA gründet Kommission

Paris (SID) - Der Automobil-Weltverband FIA hat nach dem schweren Unfall des Formel-1-Piloten Jules Bianchi eine Kommission gegründet, um den genauen Hergang zu klären. Nach Informationen von... mehr »
Jules Bianchi war in Suzuka schwer verunglückt

Fall Bianchi: Marussia wehrt sich gegen falsche Unfall-Darstellungen

Berlin (SID) - Nach dem schweren Unfall von Formel-1-Pilot Jules Bianchi hat dessen Rennstall Marussia Medienberichte zurückgewiesen, wonach das Team den Franzosen unmittelbar vor dem Crash beim... mehr »
Anzeige
Anzeige
Formel 1 Teamwertung
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige
Neue Trikots
Neue Kleider
Zur neuen Saison kleiden sich die Vereine traditionell neu ein. Wir zeigen die neuen Trikots!mehr »
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.