Anzeige
Alexander Rossi fährt in Spa für das Team Marussia

Formel 1: Amerikaner Rossi fährt in Spa für Marussia

Spa (SID) - Das Bäumchen-wechsel-dich-Spielchen in der Formel 1 geht munter weiter: Nachdem Caterham dem Duisburger André Lotterer (32) beim Großen Preis von Belgien am Sonntag (14.00 Uhr/RTL und... mehr »
Nico Rosberg holt siebte Pole Position der Saison

Rosberg holt Pole in Belgien vor Hamilton - Vettel Dritter

Spa (SID) - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg (Wiesbaden) hat mit der siebten Pole Position der Saison seine Titelambitionen eindrucksvoll unterstrichen. Der 29-Jährige stellte seinen Mercedes im... mehr »
Finne Valtteri Bottas mit Bestzeit im dritten Training

Bottas mit Bestzeit im dritten Training

Spa (SID) - Etwas überraschend hat der Finne Valtteri Bottas die Bestzeit im dritten Training zum Großen Preis in Spa (Sonntag, 14.00 Uhr/RTL und Sky) gesetzt. Der Williams-Pilot lag auf der... mehr »
Am Samstag treffen Dortmund und Leverkusen aufeinander

Die Sport-Höhepunkte am 23. August 2014

Köln (SID) - FUSSBALL: Vize-Meister Borussia Dortmund und der Vorjahres-Vierte Bayer Leverkusen treffen sich zum ersten Top-Spiel der neuen Bundesliga-Saison. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Zuvor stehen... mehr »
Teams
Red Bull Racing
Sebastian Vettel
Daniel Ricciardo
Caterham
Marcus Ericsson
Kamui Kobayashi
Ferrari
Kimi Räikkönen
Fernando Alonso
Marussia
Max Chilton
Jules Bianchi
Lotus F1 Team
Romain Grosjean
Pastor Maldonado
Force India
Sergio Pérez
Nico Hülkenberg
McLaren
Kevin Magnussen
Jenson Button
Mercedes
Nico Rosberg
Lewis Hamilton
Toro Rosso
Jean-Eric Vergne
Daniil Kvyat
Williams
Felipe Massa
Valtteri Bottas
Sauber
Esteban Gutierrez
Adrian Sutil
Eccelstone denkt nicht ans Aufhören

Ecclestone führt die Formel 1 "solange ich kann"

Spa (SID) - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone (83) will "solange ich kann" an der Spitze der Königsklasse stehen. Der Engländer, der seinen Bestechungsprozess in München Anfang August durch die... mehr »
Max Chilton startet in Belgien für Marussia

Formel 1: Chilton "kauft" sich seinen Sitz zurück

Spa (SID) - Alles wieder auf Anfang: Über Nacht hat sich der Engländer Max Chilton (23) mit Marussia geeinigt und wird nun doch für das Team beim Großen Preis von Belgien am Sonntag (14.00 Uhr/RTL... mehr »
Fährt im nächsten Jahr für Toro Rosso: Max Verstappen

Tost: Generation Verstappen "lebt auf der Rennstrecke"

Spa (SID) - Die Verpflichtung des erst 16 Jahre alten Max Verstappen für die kommenden Formel-1-Saison ist für Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost (58) eine logische Entwicklung der vergangenen Jahre.... mehr »
Max (l.) ist der Sohn von Ex-Pilot Jos Verstappen (r.)

Jüngster Formel-1-Pilot der Geschichte: Toro Rosso holt Verstappen

Köln (SID) - Der Formel-1-Rennstall Toro Rosso hat den niederländischen Teenager Max Verstappen (16) als Stammpiloten für die kommende Saison verpflichtet und sorgt damit für einen Altersrekord in... mehr »
Alonso will bei Ferrari verlängern

Alonso will Vertrag mit Ferrari verlängern

Rom (SID) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso will den Vertrag mit seinem Team Ferrari verlängern. "Mein Vertrag mit Ferrari läuft noch zwei Jahre, und ich habe keine Eile, einen... mehr »
Den Streckenrekord hält der Weltmeister Sebastian Vettel

Der Große Preis von Belgien - Was man wissen muss

Spa (SID) - Der Große Preis von Belgien gehört zu den Lieblingsrennen vieler Fahrer. Alles Wissenswerte über die "Ardennen-Achterbahn":  REKORDSIEGER: Eine Legende vor der anderen: Michael... mehr »
Mercedes-Chef Wolff hat Verstappen zu Red-Bull geraten

Wolff: Verstappen geraten, zu Red Bull zu gehen

Spa (SID) - Ungewohnt offene Worte in der Formel 1: Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff (42) hat bestätigt, ebenfalls an der Verpflichtung des erst 16 Jahre alten Niederländers Max Verstappen... mehr »
Lotterer fährt in Spa

Caterham bestätigt: Lotterer fährt in Spa

Köln (SID) - Der dreimalige Le-Mans-Gewinner André Lotterer (32) wird beim zwölften Saisonrennen der Formel 1 am Sonntag (14.00 Uhr/RTL und Sky) im belgischen Spa sein Debüt in der Königsklasse... mehr »
Fernando Alonso hat schweren Spa-Crash noch im Kopf

Formel 1: Alonso denkt immer noch an schweren Spa-Crash

Maranello (SID) - Dem zweimaligen Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso (33) spukt der schwere Unfall vor zwei Jahren beim Großen Belgien von Belgien immer noch im Kopf herum. Wenige Tage vor dem... mehr »
Whiting ist von Russlands Fortschritten begeistert

Formel 1: FIA-Lizenz für Sotschi

Sotschi (SID) - Der Formel-1-Premiere in Russland steht zumindest sportlich nichts mehr im Weg: Charlie Whiting, Rennleiter des Automobil-Weltverbandes FIA, zeigte sich bei einer Inspektion des... mehr »
Anzeige
Anzeige
Formel 1 Teamwertung
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige
Nationalmannschaft
Neue Kleider
Zur neuen Saison kleiden sich die Vereine traditionell neu ein. Wir zeigen die neuen Trikots!mehr »
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.