Anzeige
Toto Wolff blickt gelassen in die Zukunft

Wolff: Managementteam würde Ecclestone ersetzen

Wien (SID) - Toto Wolff macht sich um die zukünftige Leitung der Formel 1 keine Sorgen. In der Ära nach Bernie Ecclestone würde die Königsklasse nach Ansicht des Mercedes-Motorsportchefs wie jedes... mehr »
Neuer Kraftstoff für Sebastian Vettel und Red Bull

Neues Benzin soll Vettel schneller machen

Köln (SID) - Sebastian Vettels Rennstall Red Bull Racing hofft angesichts des Rückstandes auf die Konkurrenz beim vergangenen Formel-1-Rennen in Shanghai auf Fortschritte durch einen neu... mehr »
Lewis Hamilton sah zweimal die Zielflagge

Kurios: Zielflagge in China zu früh geschwenkt

Shanghai (SID) - Beim Sieg-Hattrick von Mercedes-Star Lewis Hamilton beim Grand Prix von China haben die Veranstalter des Rennens für eine Kuriosität gesorgt. Weil ein übereifriger Streckenmarschall... mehr »
Lewis Hamilton gewinnt auch den Großen Preis von China

Hamilton gewinnt in China vor Rosberg - Vettel Fünfter

Shanghai (SID) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat auch den Großen Preis von China gewonnen und damit seinen dritten Sieg in Serie gefeiert. Der 29 Jahre alte Engländer setzte sich vor den Toren... mehr »
Nürnberg und Stuttgart wollen im Abstiegskampf punkten

Die Sport-Höhepunkte am 20. April

Köln (SID) - FUSSBALL: Für den 1. FC... mehr »
Teams
Red Bull Racing
Sebastian Vettel
Daniel Ricciardo
Caterham
Marcus Ericsson
Kamui Kobayashi
Ferrari
Kimi Räikkönen
Fernando Alonso
Marussia
Max Chilton
Jules Bianchi
Lotus F1 Team
Romain Grosjean
Pastor Maldonado
Force India
Sergio Pérez
Nico Hülkenberg
McLaren
Kevin Magnussen
Jenson Button
Mercedes
Nico Rosberg
Lewis Hamilton
Toro Rosso
Jean-Eric Vergne
Daniil Kvyat
Williams
Felipe Massa
Valtteri Bottas
Sauber
Esteban Gutierrez
Adrian Sutil
Ron Dennis kritisiert Verhalten von Red Bull

Streit zwischen Red Bull und McLaren droht zu eskalieren

Shanghai (SID) - Im Streit um die Verpflichtung von Dan Fallows als Aerodynamik-Chef von Red Bull will Konkurrent McLaren Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall offenbar vor Gericht zerren. Im Werben... mehr »
Sebastian Vettel hat Grund zum Grübeln

Benzin-Affäre: Erneut Wirbel bei Vettel und Red Bull

Shanghai (SID) - Die Benzin-Affäre um Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Red Bull geht in die nächste Runde. Am Auto des Weltmeisters hat der offizielle Sensor, der die Durchflussmenge des... mehr »
Lewis Hamilton startet von der Pole Position

Hamilton holt Pole in China - Vettel Dritter

Shanghai (SID) - Lewis Hamilton hat sich beim Großen Preis von China überlegen die Pole Position gesichert und geht damit bereits zum dritten Mal in dieser Saison vom ersten Startplatz aus ins... mehr »
Keine betrügerische Absicht bei Red Bull

Benzin-Affäre: Red Bull handelte nicht "betrügerisch"

Shanghai (SID) - Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Red Bull hat in der Benzin-Affäre um Daniel Ricciardo nicht "betrügerisch" gehandelt. Das geht aus der 13 Seiten umfassenden Urteilsbegründung... mehr »

Vettel im Regen-Training abgehängt - Rosberg in der Box

Shanghai (SID) - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (Red Bull) hatte im verregneten letzten freien Training vor dem Qualifying zum Grand Prix von China (8.00 Uhr/RTL und Sky) mit technischen... mehr »
Nürnberg und Stuttgart wollen im Abstiegskampf punkten

Die Sport-Höhepunkte am 19. April

Köln (SID) - Im Duell Schlusslicht gegen Spitzenreiter benötigt Eintracht Braunschweig gegen Bayern München ab 15.30 Uhr dringend Punkte, um die Hoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu halten.... mehr »
Marco Mattiacci will die Lücke zu Mercedes schließen

Neuer Ferrari-Boss verspricht "150 Prozent Einsatz"

Shanghai (SID) - Der neue Ferrari-Teamchef Marco Mattiacci hat "150 Prozent Einsatz" versprochen, um den schwächelnden Traditionsrennstall in der Formel 1 wieder nach vorne zu bringen. "Ich muss... mehr »
Es läuft nicht für Sebastian Vettel

Formel 1: Vettel fährt wieder nur hinterher, Hamilton top

Shanghai (SID) - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (Red Bull) ist im freien Training zum Grand Prix von China (Sonntag, 9.00 Uhr/RTL und Sky) erneut nur hinterher gefahren. Im Smog von Shanghai... mehr »
Bernie Ecclestone will seine Unschuld beweisen

Ecclestone plant keinen Deal mit der Staatsanwaltschaft

Shanghai (SID) - Formel-1-Mogul Bernie Ecclestone (83) plant knapp eine Woche vor dem Beginn seines mit Spannung erwarteten Prozesses wegen Anstiftung zur Untreue und Bestechung keinen Deal mit der... mehr »
WM-Spitzenreiter Rosberg will in China wieder angreifen

Rosberg plant Attacke auf Mercedes-Kollegen Hamilton

Shanghai (SID) - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg (Wiesbaden) will seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton beim Grand Prix von China am Sonntag (9.00 Uhr/RTL und Sky) in Shanghai wieder voll... mehr »
Anzeige
Anzeige
Formel 1 Teamwertung
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige
Hingucker
In der Sportwelt gibt es viele attraktive Frauen. Finden Sie die richtigen Paare bei unserem Memo-Spiel?mehr »
Impressum AGB DatenschutzKundenservice Mediadatenfreenet AGJobsSitemap
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.
Weitere Online-Angebote des freenet-Konzerns: mobilcom-debitel  |  Fundorado  |  Klarmobil  |  Vitrado