21.07.2013 15:32 Uhr

Aufsteiger KSC siegt dank Peitz in Frankfurt

Dominic Peitz erzielt den Siegtreffer für den KSC
© SID

Aufsteiger Karlsruher SC hat gleich am ersten Spieltag der 2. Bundesliga einen Achtungserfolg erzielt und sich beim FSV Frankfurt einen 1:0-Sieg erkämpft.

Anzeige

Frankfurt (SID) - Aufsteiger Karlsruher SC hat gleich am ersten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga einen Achtungserfolg erzielt. Das Team von Trainer Markus Kauczinski erkämpfte beim FSV Frankfurt, dem Vierten der Vorsaison, einen 1:0 (0:0)-Sieg. Dominic Peitz (84.) erzielte das Tor des Tages per Kopf nach einem Eckball.

Empfangen wurde der KSC in der Bankenmetropole jedoch äußerst unrühmlich. In der Nacht auf Sonntag demolierten Frankfurter Rowdys den Karlsruher Mannschaftsbus vor dem Teamhotel in Oberursel (Sachschaden: 14.000 Euro). Laut Polizeiangaben seien nach der Tat "mehrere Aufkleber der Frankfurter "Ultras" aufgebracht" gewesen, "ein Szenebezug erscheint wahrscheinlich".

Am Bornheimer Hang hingegen sorgten die 8016 Zuschauer trotz brütender Hitze für beste Zweitliga-Atmosphäre - auch, wenn beide Teams auf dem Platz zunächst vieles schuldig blieben. Karlsruhe überzeugte in der Anfangsphase aber durch laufintensive Defensivarbeit und ließ dem Team von Trainer Benno Möhlmann keinen Raum zur spielerischen Entfaltung.

Nach 22 Minuten gönnte Schiedsrichter Florian Meyer (Burgdorf) den Spielern eine kurze Trinkpause, die allerdings kaum für mehr Kraft auf beiden Seiten sorgte. Nach 37 Minuten hatte der KSC dennoch die Dreifach-Chance zur Führung. Zunächst Rouwen Hennings per Fernschuss und anschließend zweimal Koen van der Biezen prüften FSV-Torwart Patric Klandt.

18 Sekunden nach dem Wiederanpfiff verpasste Nils Teixeira die FSV-Führung denkbar knapp, sein Schuss nach gutem Einsatz von Edmond Kapllani strich um Zentimeter am langen Pfosten vorbei (46.). Auf der Gegenseite scheiterte erneut Hennings per Kopf (55.), ehe Meyer wieder zur Trinkpause pfiff (68.).

Beste Spieler der Gastgeber waren Michael Görlitz und Manuel Konrad, beim KSC verdienten sich van der Biezen und Daniel Gordon die Bestnoten.

Quelle:SID (Sport Informationsdienst)

Kommentare
Der Nutzer erklärt sich mit der Geltung der aktuellen Terms and Policies von DISQUS einverstanden.
Hinweis: Kommentare können entfernt werden, insbesondere wenn diese rechtswidrig, anstößig, feindselig sind, gegen die guten Sitten verstoßen oder die geregelte Kommunikation der Nutzer untereinander erschweren oder wenn ein entsprechender begründeter Verdacht besteht.
powered by Disqus
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige
2. Bundesliga Tabelle
#MannschaftSpTorePk.
1FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 041321:927
2Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf1321:1224
3SV Darmstadt 98SV Darmstadt 981420:1224
41. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 18461427:1523
5Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig1423:1723
61. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern1419:1522
7Karlsruher SCKarlsruher SC1319:1120
8RB LeipzigRB Leipzig1316:920
9VfL BochumVfL Bochum1424:2119
Anzeige
Neue Trikots
Neue Kleider
Zur neuen Saison kleiden sich die Vereine traditionell neu ein. Wir zeigen die neuen Trikots!mehr »
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.