20.02.2012 16:56 Uhr

Basketball: Bryant kritisiert Lakers-Management

Fordert klare Ansagen vom Management: Kobe Bryant
© SID

Kobe Bryant hat das Management seiner Los Angeles Lakers scharf kritisiert. Der NBA-Superstar ließ seinem Frust über die andauernden Wechselgerüchte um Pau Gasol freien Lauf.

Anzeige

Los Angeles (SID) - Basketball-Superstar Kobe Bryant hat das Management seiner Los Angeles Lakers scharf kritisiert. Nach der deutlichen 90:102-Niederlage bei den Phoenix Suns ließ der fünfmalige Champion der nordamerikanischen Profiliga (NBA) seinem Frust über die andauernden Wechselgerüchte um seinen Teamkollegen Pau Gasol freien Lauf. "Wenn es nach mir ginge, würde er bleiben. Doch wenn die sportliche Führung etwas anderes plant, dann sollen sie es tun. Hauptsache sie sagen endlich, was sie tun wollen. Denn die aktuelle Situation ist für niemanden einfach", sagte Bryant.

Um Pau Gasol hatte es in den vergangenen Wochen immer wieder Wechselgerüchte gegeben. Die Lakers hatten den Spanier vor Saisonbeginn bereits im Tausch für Chris Paul abgegeben wollen, bevor Ligapräsident David Stern den Wechsel untersagte. Das Wechselfenster der NBA schließt am 15. März.

Quelle:SID (Sport Informationsdienst)

Kommentare
Der Nutzer erklärt sich mit der Geltung der aktuellen Terms and Policies von DISQUS einverstanden.
Hinweis: Kommentare können entfernt werden, insbesondere wenn diese rechtswidrig, anstößig, feindselig sind, gegen die guten Sitten verstoßen oder die geregelte Kommunikation der Nutzer untereinander erschweren oder wenn ein entsprechender begründeter Verdacht besteht.
powered by Disqus
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige
Anzeige
Nationalmannschaft
Von Neuer bis Klose
Diese 23 Spieler sind in Brasilien mit dabei und kämpfen um den WM-Titel!mehr »
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.